Louis Sclavis


Louis Sclavis gilt als der einflussreichste französische Klarinettist im Jazzbereich. Seit den 1980er Jahren spielte er in verschiedenen Formationen, unter anderem mit dem Lyoner Musikerkollektiv ARFI und dem Louis Sclavis Septet. 

Er spielt gemeinsam mit verschiedenen internationalen Größen des Jazz wie Peter Brötzmann, Aki Takase, Evan Parker und Henri Texier.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik für Louis Sclavis


Für das Album Sources erhielt das Louis Sclavis Atlas Trio den Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie Jazz (Bestenliste 3-2012). 

Louis Sclavis spielt eine SELMER Privilege Bassklarinette und SELMER Recital Klarinetten in Bb und A.