NAMM Award für Patrick Selmer
NAMM Award für Patrick Selmer


Patrick Selmer erhält den NAMM Lifetime Achievement Award

 

Der Lifetime Achievement Award ist die höchste Auszeichnung der NAMM und wird verliehen für besonders bedeutende Leistungen in der Musikinstrumentenbranche.

 

Patrick Selmer ist seit 1998 Präsident des französischen Saxophonherstellers Henri Selmer Paris. Er leitet die Firma gemeinsam mit seiner Cousine Brigitte und seinem Cousin Jérome Selmer. Er verkörpert die vierte Generation dieses Unternehmens, das von seinem Urgroßvater im Jahr 1885 gegründet wurde.

"Mit der Vergabe dieses Preises an Patrick Selmer würdigt die NAMM die Arbeit eines Mannes, der sein ganzes Leben lang daran gearbeitet hat, sein Produkt, seine Firma und damit die gesamte Musikbranche weiter voranzubringen." betonte Joe Lamond, Präsident und Geschäftsführer der NAMM. "Patricks Vermächtnis ist nicht nur der hochgeschätzte Name seiner Familie und seiner Produkte, sondern auch sein leidenschaftlicher Einsatz für die Musikerziehung. Er hat unglaublich viel erreicht mit seiner Arbeit, die geprägt ist von der höchsten Arbeitsmoral und einer erfrischenden Bescheidenheit."

Patrick Selmer ist Präsident des französischen Berufsverbandes der Instrumentenhersteller.


Vor mehr als zehn Jahren rief er das Programm "Orchestre à  l’école" ins Leben. Mittlerweile gibt es in über 800 Schulen in Frankreich, die daran teilnehmen. Das Programm unterstützt die Schulen bei der Gründung und Finanzierung von Schulorchestern und wird vom französischen Bildungsministerium gefördert.

"Die Auszeichnung durch diese angesehene Organisation ist für mich eine große Ehre", betonte Patrick Selmer. "Ich bin sehr stolz auf diese Auszeichnung. Sie ist eine Würdigung der Arbeit der vorangegangenen Generationen und unserer Mitarbeiter - die im Laufe von 127 Jahren die Firma gegründet und aufgebaut haben und auch in Zukunft das Unternehmen weiter voran bringen werden."